Unterlagen der Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz)

Unterlagen der 96. Konferenz (vom 7. und 8. November 2018)

  • Gefasste Entschließungen
  • Orientierungshilfe zur "Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung unter Geltung der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)" - Stand: November 2018
  • Orientierungshilfe zu Whistleblowing-Hotlines: Firmeninterne Warnsysteme und Beschäftigtendatenschutz (Stand 14. November 2018)

Unterlagen der 4. DSK-Sonderkonferenz (am 4. und 5. September 2018 in Düsseldorf)

Unterlagen zwischen der 95. und 96. Konferenz (vom 11. Juni 2018)

Unterlagen der 95. Konferenz (am 25. und 26. April 2018 in Düsseldorf)

Unterlagen zwischen der 94. und 95. Konferenz (vom 23. März 2018)

Unterlagen der 94. Konferenz (am 8. und 9. November 2017 in Oldenburg)

  • Protokoll der Konferenz
    Anlagen zum Protokoll

    • Anlage 2: Schriftlicher Bericht der BfDI zur „aktuellen Bundesgesetzgebung“
    • Anlage 3: Schriftlicher Bericht LfD Mecklenburg-Vorpommern zum Standard-Datenschutzmodell
    • Anlage 4: Entschließung der DSK „Umsetzung der DS-GVO im Medienrecht“
    • Anlage 5: Entschließung der DSK „Keine anlasslose Vorratsspeicherung von Fluggastdaten“
    • Anlage 6: Votum des AK Grundsatz vom 12. / 13. Juli 2017 zum Arbeitsauftrag der DSK aus der 2. Sonderkonferenz vom 21. Juni 2017 betr. Fortsetzung des Dialogs mit Wirtschaftsunternehmen
    • Anlage 7: Anfrage des Datenschutzbeauftragten des Großherzogtums Liechtenstein an die DSK-Vorsitzende inklusive Antwortschreiben
    • Anlage 8: Bericht des AK Sicherheit zu den Auswirkungen des BKAG auf die praktische Arbeit der Datenschutzbehörden
    • Anlage 9: Bericht aus der IT-Taskforce

  • Gefasste Entschließungen

Unterlagen der 93. Konferenz (29. und 30. März 2017 in Göttingen)

Unterlagen der 92. Konferenz (am 9. und 10. November 2016 in Kühlungsborn)

  • Protokoll der Konferenz
  • Kühlungsborner Erklärung der unabhängigen Datenschutzbehörden der Länder vom 10. November 2016 zum Vollzug der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
  • Standard-Datenschutzmodell (SDM) Version 1.0 – Eine Methode zur Datenschutzberatung und -prüfung auf der Basis einheitlicher Gewährleistungsziele (von der 92. Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder am 9. und 10. November 2016 in Kühlungsborn – bei Enthaltung durch den Freistaat Bayern – einstimmig zustimmend zur Kenntnis genommen)
  • Gefasste Entschließungen

Unterlagen der 91. Konferenz (am 6./7. April 2016 in Schwerin)