Menu
menu

Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt

Willkommen auf den Internetseiten des Landesbeauftragten für den Datenschutz. Der Landesbeauftragte für den Datenschutz überwacht bei den datenschutzrechtlich verantwortlichen öffentlichen (z. B. Behörden) und nichtöffentlichen Stellen (z. B. Unternehmen und Vereinen) im Land Sachsen-Anhalt die Einhaltung der Vorschriften über den Datenschutz.
> Mehr erfahren ...

Aktuelle Stellenausschreibungen

Beendigung der Amtszeit / Vertreter im Amt

Vertreter im Amt Albert Cohaus übt die Befugnisse bis zur Wahl eines Landesbeauftragten für den Datenschutz aus

> Mehr erfahren ...

Pressemitteilung der DSK zum Brexit

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) weist Unternehmen, Behörden und andere Einrichtungen darauf hin, dass in den Schlussbestimmungen eines Handels- und Zusammenarbeitsabkommens zwischen dem Vereinigten Königreich und der Europäischen Union eine neue Übergangsregelung für Datenübermittlungen vorgesehen ist. Danach sollen Übermittlungen personenbezogener Daten von der EU in das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland für eine Übergangsperiode nicht als Übermittlungen in ein Drittland (Art. 44 DSGVO) angesehen werden.

> Mehr erfahren ...

100. Datenschutzkonferenz tagte erfolgreich

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder hat sich am 25. und 26. November 2020 in einer Videokonferenz zur 100. Sitzung seit ihrem Bestehen getroffen.

> Mehr erfahren ...

Orientierungshilfe Videokonferenzsysteme

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder hat eine Orientierungshilfe zu Videokonferenzsystemen erstellt. In einer Pressemitteilung vom 13. November 2020 wird außerdem auf die ergänzend zur Orientierungshilfe veröffentlichte Checkliste verwiesen.

Urteil des EuGH zur Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte in seinem Urteil vom 16. Juli 2020 (Rechtssache C-311/18) den Beschluss 2016/1250 der Europäischen Kommission zur Übermittlung personenbezogener Daten in die USA (Privacy Shield) für unwirksam erklärt. Der Europäische Datenschutzausschuss hat daraufhin am 10. November 2020 zwei Papiere verabschiedet, die die Verantwortlichen unterstützen sollen, Datenexporte in Drittstaaten datenschutzkonform zu gestalten.

> Mehr erfahren ...

Digitale Souveränität der öffentlichen Verwaltung herstellen - Personenbezogene Daten besser schützen

Entschließung der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder vom 22. September 2020

Registermodernisierung verfassungskonform umsetzen!

Entschließung der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder vom 26. August 2020

Hinweise zur Befreiung von der Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen

Einsatz von Wärmebildkameras bzw. elektronischer Temperaturerfassung im Rahmen der Corona-​Pandemie

Beschluss der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder vom 10. September 2020

> Mehr erfahren ...

Corona-Warn-App

Pressemitteilung der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder vom 16. Juni 2020

Hinweise zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Corona-​Epidemie

Erläuterungen und weiterführende Veröffentlichungen zu häufigen Fragen in Zusammenhang mit der Corona-Epidemie stellt der Landesbeauftragte in seinen Hinweisen zusammen.

> Mehr erfahren ...

Verarbeitung personenbezogener Daten in Heimarbeit

Empfehlungen des Landesbeauftragten für Kleinstunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zur Verarbeitung personenbezogener Daten in Heimarbeit

> Mehr erfahren ...

Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung