Menu
menu

Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt

Willkommen auf den Internetseiten des Landesbeauftragten für den Datenschutz. Der Landesbeauftragte für den Datenschutz überwacht bei den datenschutzrechtlich verantwortlichen öffentlichen (z. B. Behörden) und nichtöffentlichen Stellen (z. B. Unternehmen und Vereinen) im Land Sachsen-Anhalt die Einhaltung der Vorschriften über den Datenschutz.
> Mehr erfahren ...

Infopaket Corona

Infopaket Videokonferenzen

Luca-App - Weitere technische Schutzmaßnahmen erforderlich

Stellungnahme der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder vom 29. April 2021 zu Kontaktnachverfolgungssystemen

Chancen der Corona-Warn-App 2.0 nutzen

Entschließung der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder vom 29. April 2021

Einsatz von digitalen Diensten zur Kontaktnachverfolgung

Orientierungshilfe der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder vom 29. April 2021

Gesetzliche Regelungen zur Verarbeitung pandemiebezogener Gesundheitsdaten durch die Privatwirtschaft schaffen

Entschließung der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder vom 29. März 2021 (siehe auch die Pressemitteilung vom 31. März 2021)

Kontaktnachverfolgung in Zeiten der Corona-Pandemie

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder fordert in ihrer Stellungnahme vom 26. März 2021, bei der Kontaktnachverfolgung praxistaugliche Lösungen mit einem hohen Schutz personenbezogener Daten zu verbinden.

Sicherheitslücken bei Microsoft Exchange-Mail-Servern

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz warnt vor Sicherheitslücken bei Microsoft Exchange-Mail-Servern und mahnt die Meldung von Datenpannen an.

> Mehr erfahren ...

Hinweise und Informationen zum Brexit

Urteil des EuGH zur Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte in seinem Urteil vom 16. Juli 2020 (Rechtssache C-311/18) den Beschluss 2016/1250 der Europäischen Kommission zur Übermittlung personenbezogener Daten in die USA (Privacy Shield) für unwirksam erklärt. Der Europäische Datenschutzausschuss hat daraufhin am 10. November 2020 zwei Papiere verabschiedet, die die Verantwortlichen unterstützen sollen, Datenexporte in Drittstaaten datenschutzkonform zu gestalten.

> Mehr erfahren ...

Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung